Partys, Drogen und Frauen: Meine Erfahrungen in Kubas Nachtleben

0
171
Kuba Urlaub Nachtclub Havanna

Partys an einem samtweißen Strand bei Sonnenuntergang, unvergessliche Cocktails und rassige Frauen – all dies kam mir direkt in den Kopf bei einem Kuba Partyurlaub.

Schon seit geraumer Zeit ist Kuba nicht nur für Kulturbegeisterte sondern auch für Partygäste ein beliebtes Reiseziel. Neben Havanna findet man vor allem in Varadero viele Gleichgesinnte. Ich begab mich in die Tiefen des kubanischen Nachtlebens und verließ es mit unvergesslichen Erinnerungen.

Partyurlaub Kuba: Ein berauschendes Nachtleben

Schnell nach meiner Ankunft in Kuba wurde mir klar, dass es zwei unterschiedliche Seiten des Nachtlebens in Kuba gibt. Zum einen im Rahmen des Hotelgewerbes organisierte Events – größtenteils mit touristischem Publikum aus Kanada und anderen Touristennationen. Auf der anderen Seite stehen Events, Bars und Nachtclubs mit größtenteils kubanischen Besuchern. Hier war man als Europäer weit in der Unterzahl und konnte so einen einzigartigen Einblick in das typische kubanische Nachtleben erhalten.

Sowohl der sehr touristisch geprägten Salsa Club in Havanna als auch der Nachtclub in Varadero, gefüllt mit Kubanern, bieten je nach Typ genau das was man sich unter einem einzigartigem Parturlaub vorstellt. Über beide Erfahrugen will ich euch im Folgenden mehr erzählen.

Nachtclub Havanna: Salsa bis in den Morgen

Wer kennt nicht den Gedanken in den Straßen von Havanna in einem Salsa Club bis in die Morgenstunden zu heißen Rythmen das Tanzbein zu schwingen? Richtig – viele Touristen kennen diesen Gedanken und wollen es natürlich am eigenen Leib erleben.

Kuba Musik Urlaub SalsaAuch ich wollte dieses Erlebnis nicht missen und begab mich daraufhin in einen der angesagtesten Salsa Clubs in Havanna. Die Stimmung war gut, die Musik war gut, aber es fehlte der kubanische Flair. Das kubanische Publikum geriet neben den vielen Gästen aus Kanada und einigen europäischen Gästen ein wenig in Unterzahl. Aber auch das will ich nicht schlecht reden. Über den Abend entwickelte sich eine tolle Stimmung, ein Mix aus nordamerikanischen, europäischen und natürlich kubanischen Elementen machten das ganze zu einer sehr interessanten Erfahrung. Ich lernte eine Gruppe Studierender aus Toronto kennen und wir hatten die Nacht über viel Spaß zusammen.

Trotz einer guten Nacht war mir von Beginn des nächsten Morgens klar: Ich will mehr! Mein Entschluss einen typisch kubanischen Nachtclub zu finden war gefasst und sollte in Varadero auch erfüllt werden.

Nachtleben Varadero: Havana Club

Natürlich bietet Varadero mit seinen vielen Pauschaltouristen ein entsprechendes Angebot an touristisch geprägten Events. Am richtigen Tag und dem richtigen Ort kann man jedoch einen einzigartigen Einblick in das kubanische Nachtleben enthalten. Mit einem französischem Kollegen zusammen entschieden wir uns für den Havana Club in Calle62. Auch hier tummeln sich normale haufenweise Touristen, doch wir sollten an diesem Abend Glück haben. Es war ein Donnerstag und wie es sich herausstellte waren viele kubanische Studenten vor Ort, die alle mit Bussen von ihren Wohnheimen in Matanzas gekommen waren – die perfekten Voraussetzungen für eine gute Nacht.

Musikalisch wurde viel Reggaeton gemixt mit aktuellen Hits gespielt, der Alkohol war sehr günstig und es war sehr einfach mit Leuten in Kontakt zu kommen. Wir lernten schnell eine Gruppe kubanischer Studenten kennen, die uns tiefe Einblicke in das kubanische Leben gaben und wie die dortige junge Generation zwischen Repressalien der Regierung und westlichen Einflüssen aufgewachsen sind.

Kuba Reise Urlaub 2018 Varadero Calle 62

Die Party ging bis in den frühen morgen und wir beobachteten als Gruppe den Sonnenaufgang direkt am Strand. Ein unvergessliches Erlebnis.

Frauen in Kuba: Mentalität

Kuba Urlaub 2015 Strand Rundreise

Ja, Frauen in Kuba. Mit ihnen verbinden wohl viele wahre Sehnsuchtsuchtsvorstellungen mit – lockere lateinamerikanische Lebensweise mit einem europäisch-afrikanisch geprägten Aussehen. Auch wir haben verschiedene kubanische Frauen kennengelernt und sind auf ein recht einstimmiges Fazit gekommen, das wohl ein wenig ernüchtern für den ein ander anderen ist: Es gibt solche und solche. Wie in Deutschland Europa und auch auf der ganzen Welt. Überall gibt es Mütter mit hübschen Töchtern und wie gut man sich mit jemandem dann schlussendlich versteht hängt doch von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Klar, als Ausländer regt man immer ein gewisses Interesse, aber am Ende stehen sich immer noch zwei Menschen gegenüber. Wir haben kubanische Frauen als sehr selbstbewusst und zielstrebig kennengelernt, die genau wussten was sie von ihrem Leben wollen. Als Tipp können wir euch geben offen zu sein und ein Interesse an der anderen Person zu zeigen. Wenn es zwischen euch passt genießt den Moment und schaut was sich entwickelt. Zu unseren Erlebnissen hier muss gesagt sein, dass es sich größtenteils um Studenten handelt, deren Eltern in der sozialistischen Partei engagiert waren. Menschen aus einer ärmeren sozialen Schicht würden wahrscheinlich noch ein ganz anderes Licht auf das Leben in Kuba werfen.

Sextourismus und Prostitution in Kuba

Machen wir uns nichts vor, Kuba ist ein sehr armes Land und die Menschen dort sind weit von europäischen Lebensverhältnissen entfernt. Auch wenn gerade der nordamerikanische Sextourist eher asiatische oder andere karibische Staaten bevorzugt, soll das nicht heißen das Prostitution kein Thema in Kuba ist. Prostitution existiert in Kuba jedoch meist nicht in Form von Bordellen sondern von Damen die man Abends auf Partys kennenlernt. Nach einer romantischen Nacht kann es dann passieren, dass die Frau für ihre Leistungen bezahlt werden will.

Aus diesem Grund ist es immer wichtig den gesunden Menschenverstand walten zu lassen. Normale kubanische Feierlustige unterscheiden sich von den Prostituierten oft darin, dass sie nicht in Nachtclubs gehen um nur am Rand zu sitzen. Frauen die du lachend auf der Tanzfläche kennenlernst sind deshalb meist wie du auf der Suche nach einem guten Abend.

Bei extrem hochgetakelten Frauen, die nur am Rand des Nachtclubs sitzen, sollte man deswegen immer ein wenig Vorsicht walten lassen, um nicht am nächsten Morgen mit einer unangenehmen Überraschung aufzuwachen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here