Kubanisches Hüftsteak – Einblick in Kubas Küchen

Heute stellen wir die Zubereitung eines kubanischen Hüftsteaks vor. Folgende Zutaten werden dabei benötigt:

Für die Marinade:

1 EL Salz

2 EL Kreuzkümmel

2 EL Paprika

2 EL Knoblauchpulver

1 EL gehackter, roter Pfeffer

2 EL Karibik-Gewürz

Für das Curry:

1 Bund Koriander und Petersilie

1 Prise Pfeffer, 3 Zehen Knoblauch

Kokosfett, Zitronen, Essig und Wasser

Für das Steak:

1,4 kg Hüftsteak

1 Zwiebel, Kokosfett, Zitronen oder Limetten

Salz und Pfeffer

Zubereitung kubanisches Hüftsteak

1) Die Zutaten der Trockenmarinade in eine Schüssel geben und gleichmäßig vermischen.

2) Die Zutaten für das Curry in einen Mixer geben und eine zäh-flüssige Konsistenz zu erreichen.

3) Das Steak würzen und auf den Grill geben – dabei am besten ein wenig Kokosfett verwenden. Bis zur gewünschten Garstufe erhitzen und nach geraumer Zeit die Zwiebeln hinzugeben. Das kubanische Hüftsteak mit Pfeffer und Salz bei Bedarf abschmecken.

4) Nachdem das Steak durch ist, auf diesem Zitronen oder Limetten ausdrücken. Zusätzlich Koriander auf das Steak geben.

5) Das Steak in Stücke schneiden und mit dem Curry servieren.

Beilagen

Als Beilagen eignen sich Ofen- oder Süßkartoffeln. Als Gemüse empfehlen wir Brokkoli oder gegrillte Paprikas.

Guten Appetit!

Ganz einfach zubereitet und super lecker! Wie hat es euch geschmeckt oder habt ihr genaue Fragen zum Rezept – Dann einfach in die Kommentare damit! 🙂

Ansonsten bleibt nicht viel mehr zu sagen als Guten Appetit!

Leave a Reply