Santiago de Cuba liegt im Süden der Insel am karibischen Meer und ist die zweitgrößte Stadt im Land. Die ehemalige Hauptstadt zählt mit Havanna zu den bedeutensten Städten im Land.

Nicht nur die Stadt überzeugt jährlich die Besucher, sondern auch die Natur und die damit verbundenen Aktivitäten.

Kuba Urlaub voller Aktivitäten

Der Kuba Urlaub ist gebucht – nun steht die genaue Planung an. Santiago de Cuba sollte dabei definitiv in die Planung miteinbezogen werden. Seine lebensfrohen Einwohner sowie die atemberaubende Natur sind einzigartig und bieten tolle Erlebnisse und Motive

Santiago de Cuba Urlaub

Auf Daily-Cuba.com bieten wir einen guten Einblick in Aktivitäten und Unterkünfte in Santiago de Cuba.Wir haben dafür eine Übersicht von Appartments in Santiago de Cuba zusammengestellt um die Planung für den Kuba Urlaub zu erleichtern.

Kuba Urlaub Havanna Straßen Kunst Unterkunft

Bei Rückfragen diesbezüglich bieten wir unser Kontaktformular an.

Aktivitäten Santiago de Cuba

Die Stadt bietet einem erlebnissreiche Attraktionen und Highlights. Viele von ihnen liegen jedoch außerhalb der Stadt und sind meistens mit einem Tagesausflug verbunden. Dieser lässt sich dann mit einem kühlen Getränk in einer Bar in Santiago de Cuba abrunden.

Kriegsschiff Christóbal Colón

Das 1898 gesunkene Kriegsschiff Christóbal Colón liegt 30 Meter vor der Küste in 15 Meter Tiefe und lädt zu einem Tauchgang ein.

Der Ort des Wrack liegt in der Stadt Chivirico, welche sich etwa 70 Kilometer westlich von Santiago de Cuba befindet. Tauchausrüstung ist vor Ort nicht zu erhalten, jedoch genügen bei guten Wetter auch Schnorchel und Tauchermaske um Einblicke von dem Schiff zu erhalten

Kuba Urlaub Santiago de Cuba Strand

Vor allem für Taucher ist das Wrack ein wunderbares Ereignis, welches wir auch unseren Lesern nicht vorenthalten wollen.

Pico Urquino

Auch der höchste Berg der Insel ist einer unserer Empfehlungen. Er liegt circa 140 Kilometer westlich von Santiago de Cuba, wobei der Ausgangspunkt für die Tour die Stadt Las Cuevas ist. Die Begleitung beim Aufstieg ist Pflicht und man sollte die Tour im voraus buchen.

Kuba Natur Santiago de Cuba

Die Tour dauert zwei bis drei Tage und ist körperlich sehr anspruchsvoll. Eine guter körperlicher Zustand ist somit Voraussetzung.

Castillo de San Pedro de la Roca del Morro

Die Festung, welche seit 1997 UNEESCO-Weltkulturerbe ist, befindet sich auf einem über 50 Meter hohen Bollwerk und wirkt von außen sehr imposant.

Im Inneren des Gebäude befindet sich heute ein Piratenmuseum. Erreichen lässt sich San Pedro mittels eines Taxis oder dem Bus und anschließendem Fußweg.

Sitz des Inselgouverneurs

Das Gebäude zählt als einer der ältesten in Kuba und wurde im 16. Jahrhundert gebaut. Es war der Sitz des Inselgouverneur und dient seit seiner letzten Restauration als Museum.

Die Führung ist vor allem für jene zu empfehlen, die sich generell für die kubanische Architektur und kolonliale Gebäude interessieren.